Händische Ultraschall- und Wirbelstromprüfung für die ÖBB

Art: Ausschreibung / Bekanntmachung Veröffentlicht: 07.12.2017 Angebotsfrist: 09.01.2018 10:00:00 Ort: (österreichweit) Gewerke: Verkehrssignalanlagen, Bahnbau, Statische Berechnung Kurzbeschreibung: Gegenstand der Leistung ist die händische Oberbauultraschall- und Wirbelstromprüfung von Schienen und Weichenfahrbahnen. Diese Prüfung ist der Teil der erforderlichen Inspektionen am Oberbau. Grundsätze dafür sind im Instandhaltungsplan (Regelwerk 6.1.1) geregelt. Regelungen im Detail für die händische Oberbauultraschallprüfung sind in der Arbeitsanweisung für Oberbauultraschalllprüfung im DB 794 und Dienstanweisungen geregelt. Die Behandlung von Schienenfehlern ist in der B 12 geregelt.

Region