Errichtung einer Überfahrtsbrücke über die Ostbahn, in Götzendorf, km 25,322

Art: Ausschreibung / Bekanntmachung Veröffentlicht: 14.09.2018 Angebotsfrist: 02.10.2018 10:00:00 Ort: 2434 Götzendorf (Niederösterreich) Gewerke: Brückenbau, Bahnbau Kurzbeschreibung: Die Bahnstrecke 118 (Ostbahn, Wien Hbf-Südosttangente (in Wbf) - Staatsgrenze nächst Nickelsdorf - (Hegyeshalom) ) ist zwischen Wien und Nickelsdorf zweigleisig und elektrifiziert ausgebaut. Das Ingenieurbüro IBBS ZT-GmbH Wien wurde von der ÖBB Infrastruktur AG, dem Amt der NÖ Landesregierung und der Stadtgemeinde Götzendorf mit der Planung einer Ersatzlösung zur Auflassung der Eisenbahnkreuzung km 25,322 mit der Landesstraße B15 in Straßenkilometer km 17,163 beauftragt. Basierend auf Gesprächen mit der Stadtgemeinde und unter Beteiligung des Amtes der NÖ Landesregierung Gruppe Straße bzw. einer Machbarkeitsstudie der ÖBB Infrastruktur AG zur Auflassung der Eisenbahnkreuzung km 25,322, wurde für das Projekt eine Straßenüberführung B15 in der gleichen Lage festgelegt. Das ggstl. Verfahren befasst sich um die Brückenerreichtung über die Ostbahn, km 25,322

Region