Informationen zu Erd-, Baumeister- und Professionistenarbeiten für die Neuerrichtung der Kläranlage Lunz mit Anpassung an den Stand der Technik, 2.800 EW, Bauabschnitt 15, Bauteil 2

Art des Dokuments
Ausschreibung / Bekanntmachung

Auftraggeber
Dipl.Ing. Kurt Pfeiller

Veröffentlicht am
19.12.2018

Angebotsfrist bis am
06.02.2019 09:45:00

Ort der Leistungserbringung
3293 Lunz am See (Niederösterreich)

Anzubietende Gewerke
Baumeisterarbeiten, Außenanlagen (Baumeister), Siedlungswasserbau, Erd- und Aufbrucharbeiten, Beton- und Stahlbetonarbeiten, Außenanlagen (Erdarbeiten)

Kurzbeschreibung
Da die bestehende Kläranlage von Lunz am See nicht mehr dem Stand der Technik entspricht, diverse technische Ausrüstungsteile überaltert sind, wird die Anpassung an den Stand der Technik in Form eines Neubaus samt Erneuerung der Verfahrenstechnik vorgenommen. Der Bestand ist gemäß Abbruchplan abzutragen. Die neue Kläranlage Lunz wird als SBR-Anlage (Becken mit Aufstauverfahren) ausgeführt. Die bestehende Anlage wird 2-straßig mit zwei Klärblöcken betrieben. Während des Baues ist vorgesehen, einen Klärblock zur Abwasserreinigung solange weiter zu betreiben, bis die neu errichteten SBR-Becken den Betrieb aufnehmen können (Bauphasen 1 und 2) . Währenddessen wird der andere Klärblock abgetragen und an dessen Stelle die SBR-Becken neu errichtet. In Bauphase 3 wird der Übergangsbetrieb in die neuen SBR-Becken verlagert und der Rest vom Altbestand kann sodann abgebrochen werden

Unterlagen erhalten

Interessante Gewerke