Informationen zu Totalunternehmerverfahren „Generalsanierung und Zubau NMS Pöllau“ - Feldgasse 402, 8225 Pöllau bei Hartberg

Art des Dokuments
Ausschreibung / Bekanntmachung

Veröffentlicht am
02.01.2019

Angebotsfrist bis am
04.02.2019 12:00:00

Ort der Leistungserbringung
8225 Pöllau bei Hartberg (Steiermark)

Anzubietende Gewerke
Generalunternehmer, Bauträger und Konzessionsverträge, Planung Hochbau

Kurzbeschreibung
Die Neue Mittelschule Pöllau ist eine 12-klassige Schule mit rund 250 SchülerInnen. Zum aktuellen Zeitpunkt ist die Schule in 2 Gebäuden untergebracht, welche eine großzügige Hofsituation abbilden. Der Gemeinderat der Marktgemeinde Pöllau fasste den Grundsatzbeschluss zur Planung und Umsetzung der umfassenden Sanierung der Neuen Mittelschule in Form eines Verhandlungsverfahrens zur Findung eines Totalunternehmers. Neben der Sanierung soll eine Aula errichtet werden sowie Clusteraspekte Berücksichtigung finden. Das Hauptziel des Verhandlungsverfahrens ist die Erarbeitung der bestmöglichen Lösungen für eine moderne Clusterschule im Zuge der Generalsanierung der NMS.

Unterlagen erhalten

Interessante Gewerke