Informationen zu Ertüchtigung der bestehenden Hochwasserschutzdämme des Rußbaches in der KG Haringsee, KG Parbasdorf und KG Obersiebenbrunn

Art des Dokuments
Ausschreibung / Bekanntmachung

Auftraggeber
Rußbach Wasserverband

Veröffentlicht am
09.01.2019

Angebotsfrist bis am
12.02.2019 10:30:00

Ort der Leistungserbringung
KG Haringsee, KG Parbasdorf, KG Obersiebenbrunn (Niederösterreich)

Anzubietende Gewerke
Außenanlagen (Baumeister), Flussbau, Hochwasserschutz, Außenanlagen (Erdarbeiten)

Kurzbeschreibung
Der Rußbach Wasserverband plant mit dem gegenständlichen Bauvorhaben die Ertüchtigung der bestehenden Hochwasserschutzdämme des Rußbaches in Dammabschnitten für die aufgrund der Gefährdung von Siedlungsgebieten eine prioritäre Wartung vorgesehen ist. Die Ausführung erfolgt durch die Abteilung Wasserbau des Amtes der NÖ Landesregierung. Die Lieferung der Stahlspundbohlen für das Jahr 2019 ist Gegenstand der Ausschreibung. Entsprechend einer geotechnischen Prüfung der Dämme sind für den Einbau in den Dammabschnitten verschiedene Längen von Spundbohlen zu liefern (2,0m; 2,5m; 3,0m; 3,5m)

Unterlagen erhalten

Interessante Gewerke