Informationen zu Lieferung - Ersatzanschaffung fernbedientes Durchleuchtungssystem und direktdigitales Radiographiesystem für das LKH-Natters

Art des Dokuments
Vergebener Auftrag

Veröffentlicht am
13.02.2019

Ort der Leistungserbringung
6161 Natters (Tirol Nord)

Anzubietende Gewerke
Medizinische Anlagen, Medizintechnik

Kurzbeschreibung
Im Landeskrankenhaus Natters sollen das fernbediente Durchleuchtungssystem und das Röntgen Aufnahmegerät mit Speicherfoliensystem auf Grund des Systemalters durch Neusysteme inkl. Mobildetektor ersetzt werden. Zeitlich geplant ist der Ersatz für das Q3-Q4 2018. Anzubieten sind ein fernbedientes Durchleuchtungsgerät und ein teilautomatisches, deckenmontiertes digitales Thorax-Röntgenaufnahmesystem mit Rasterwandgerät inkl. Detektorlade. Im Aufnahmeraum wird kein Patiententisch benötigt. Ein großer mobiler Digitaldetektor soll bei beiden Systemen eingesetzt werden können. Sämtliches Zubehör sowie technischen Adaptierungen und datentechnischen Anbindungen an die bereits vorhandenen medizintechnischen Behandlungs- und IT-Systeme sind anzubieten. In Zuge des Austausches sind keine konzeptionellen räumlichen Veränderungen geplant. Kosten aufgrund alternativer Aufstellungsvarianten sowie systembedingt notwendige baulichen Adaptionen und Erneuerungen (Unterkonstruktionen, Strahlenschutz, Elektro, Klimatisierung etc.) sind vom Anbieter zu inkludieren. Der Einsatz zukünftig neuer Software-Versionen muss die uneingeschränkte Weiternutzung der einmal eingerichteten Installation zulassen. Erforderliche Adaptionen werden vom Auftragnehmer ohne weitere Kosten vorgenommen. Die gelieferten Systeme und alle ihre Komponenten müssen sich nahtlos in die bestehende Infrastruktur und den Ablauf der radiologischen Abteilung einfügen.

zur Bekanntmachung

Interessante Gewerke