Informationen zu Lieferung von Elektrische Chirurgiemotoren-Systeme NCH-132.-00002 für die Tirol Kliniken GmbH

Art des Dokuments
Vergebener Auftrag

Veröffentlicht am
13.02.2019

Ort der Leistungserbringung
6020 Innsbruck (Tirol Nord)

Anzubietende Gewerke
Medizinische Anlagen, Medizintechnik

Kurzbeschreibung
An der hiesigen Universitätsklinik für Neurochirurgie sollen bestehende, konsolengebundene, elektrische Hochgeschwindigkeits-Mikromotoren-Bohrsysteme zum Schneiden und Formen von Knochen, Knochen-Ersatzmaterial, Knorpel, und dgl. v. a. im Wirbelsäulen- und Schädelbereich, ersetzt werden. Die Systeme sollen typischerweise besonders für folgende Eingriffe geeignet sein: — einfache und komplexe Dekompressionen an der Wirbelsäule, — Laminoplastie, — Spondylodesen und Wirbelkörperabtragungen, — einfache und komplexe Kraniotomien, — tiefe Schädelbasiszugänge, — navigierte Eingriffe an Schädel und Wirbelsäule, — Eingriffe mit häufigem Wechsel von Bohraufsätzen, — Eingriffe mit automatisierter Spülung des Bohraufsatzes. Die Beschaffung umfasst die Motorensysteme inkl. Zubehör sowie optional das Verbrauchsmaterial (Bohrer, Fräser) für einen Zeitraum von 5 Jahren.

zur Bekanntmachung

Interessante Gewerke