Informationen zu Lieferung von Dacharbeitsbühnen für die ÖBB

Art des Dokuments
Vergebener Auftrag

Veröffentlicht am
17.05.2019

Ort der Leistungserbringung
(österreichweit)

Anzubietende Gewerke
Gerüstarbeiten, Metallbauarbeiten (Schlosser), Bahnbau

Kurzbeschreibung
Neuanschaffung von 3 fixen Dacharbeitsbühnen und 3 mobilen Frontarbeitsbühnen für Standort Innsbruck, sowie 1-2 fixe Dacharbeitsbühnen und 1 mobile Frontarbeitsbühne für Standort Bludenz. Des weiteren werden optional für die Standorte Villach und Wien West je 1 Dacharbeitsbühne mit ausgeschrieben. Ebenso wird die Instandhaltung der Anlagen während der Gewährleistungsfrist je Standort optional mit ausgeschrieben. Die Bühnen sind mit ausfahrbaren Modulen zum Spaltausgleich zwischen fixem Bühnenteil und Fahrzeug auszuführen. Steckgeländer an den Frontseiten, sowie Frontabsturzsicherungen sind ebenfalls Bestandteil der Anschaffung. Alle Bühnen sind in ein Sicherheitskonzept der Oberleitung zu integrieren. Dies erfolgt über die Steuerung (Endlagenabfragen der Ausschübe, Türkontakte, etc.) und einem Schlüsselsystem zur OL. Die Frontarbeitsbühnen, die auf allen Gleisen eingesetzt werden können verfügen über ein RFID-System zur Standplatzerkennung.

zur Bekanntmachung

Interessante Gewerke