Informationen zu Erneuerung der Leittechnik - Allgemeiner Anlagenbau für das KW-Spullersee in Klösterle

Art des Dokuments
Vergebener Auftrag

Veröffentlicht am
27.09.2019

Ort der Leistungserbringung
6754 Klösterle (Vorarlberg)

Anzubietende Gewerke
Elektroinstallationsarbeiten, Meß- und Regeltechnik MSR, Anlagenbau, Kraftwerksbau

Kurzbeschreibung
Das Kraftwerk Spullersee wurde in den Jahren 1919-1925 als Speicherkraftwerk mit drei rotierenden Maschinen(M1 u. M2je 16MVA, M3 mit 12,5MVA) errichtet. Neben dem KW Braz dient dieses der Bahnstrom-Versorgung und dem Austausch mit der SBB. Die Sekundärtechnik (Steuerungs- und Automatisierungstechnik) des KW Spullersee ist am Ende seiner technischen Lebensdauer und muss erneuert werden (Technologiewechsel) . Für diese Arbeiten wird ein Anlagenbauer benötigt, welcher die 110 kV Schaltanlagen Leittechnik und die Hilfsbetriebe der Generatoren erneuert, sämtliche Kabel neu verlegt und Montage-/Demontagearbeiten übernimmt

zur Bekanntmachung

Interessante Gewerke