Informationen zu Adaptierung Heizung, Kälte und Lüftung für die Pensionsversicherungsanstalt - Haupt- und Landesstelle Wien - Bauteil G+H

Art des Dokuments
Vergebener Auftrag

Veröffentlicht am
28.01.2020

Ort der Leistungserbringung
1021 Wien (Wien)

Anzubietende Gewerke
Heizungsinstallationen, Lüftungsinstallationen, Klimainstallationen, Installationstechnik, Gas, Wasser, Heizung

Kurzbeschreibung
Anlässlich der haustechnischen Adaptierung des Bauteiles G+H der PVA in Wien sind Heizungs-, Kälte- und Lüftungsarbeiten erforderlich. Von den Leistungen umfasst ist hinsichtlich der Heizungsanlage die Errichtung eines Sub-Heizungsverteiler mit 3 Regelkreisen samt Verlegung von Steigsträngen und Umhängen der Heizungsknotenpunkte sowie die Errichtung und Einbindung eines Pufferspeichers in das bestehende Kaltwassersatzsystem. Weiters ist bezüglich der Kältetechnik die Errichtung eines zusätzlichen Regelkreises für Kühldecken im bestehenden Kältesystem inkl. Verteilung und Verlegung von Steigsträngen sowie Umhängen der Kühldeckenknotenpunkte durchzuführen. Im Bereich der Lüftung ist die Nachregulierung der Luftmengen von 2 Bestandslüftungsanlagen mit Schwerpunkt auf die Mindestluftmenge von einem bestimmten Geschoss und Einzelräumen unter Berücksichtigung der Bestandsversorgung vorgesehen. LINK: http://pensionsversicherung.vemap.com/home/bekannt/anzeigen.html?annID=147

zur Bekanntmachung

Interessante Gewerke