Informationen zu Umbau Bf. Lannach und Bf. Preding - Planung

Art des Dokuments
Vergebener Auftrag

Veröffentlicht am
06.02.2020

Ort der Leistungserbringung
(Steiermark)

Anzubietende Gewerke
Planung Haustechnik, Planung Hochbau, Planung Tiefbau

Kurzbeschreibung
Gegenstand der Einholung der unverbindlichen Preisauskunft im Rahmen einer Direktvergabe gem. § 201 des BVergG i.d.g.F. ist die Durchführung von Dienstleistungen für die Planung, statisch-konstruktive Bearbeitung sowie Planungskoordination im Sinne des BauKG für die Bahnhofsumbauten in Lannach und Preding-Wieselsdorf der Strecke Lieboch – Wies-Eibiswald. Die Leistungen beinhalten die Ausschreibungs- und Ausführungsplanung für die Neugestaltung der Inselbahnsteige inkl. Überdachung sowie die Bahnsteigzugänge mit Liftanlagen, als auch die Errichtung von zwei Personentunnel am Bf. Lannach und Bf. Preding-Wieselsdorf. Wobei die bereits vorhandene und eingereichte EBEV-Planung als Grundlage für die weiteren Planungsschritte dient.

zur Bekanntmachung

Interessante Gewerke