Informationen zu Holzbrückenbau – Radweg- und Fußgängerbrücke Schnann – Rosanna in Pettneu am Arlberg

Art des Dokuments
Ausschreibung / Bekanntmachung

Veröffentlicht am
12.02.2020

Angebotsfrist bis am
06.03.2020 11:00:00

Ort der Leistungserbringung
6574 Pettneu am Arlberg (Tirol Nord)

Anzubietende Gewerke
Schwarzdeckerarbeiten, Dachdeckerarbeiten, Bauspenglerarbeiten, Metallbauarbeiten (Schlosser), Konstruktiver Stahlbau, Zimmermeisterarbeiten, Tischlerarbeiten, Brückenbau, Asphalt/Gussasphaltdeckschichten

Kurzbeschreibung
Radweg- und Fußgängerbrücke Schnann – Rosanna FKm 10,400. Als Haupttragwerk für die neue Brücke wird ein Einfeldträger mit einer Stützweite von 26,60 m gewählt. Der Querschnitt wird als überdachte Trogbrücke mit seitlichen Fachwerkträgern aus Brettschichtholz, einer Fahrbahn- und einer Dachplatte aus Brettsperrholz ausgeführt. Die Fahrbahn- und Dachplatte werden als durchgehende Scheiben zur Abtragung der horizontalen Einwirkungen herangezogen. Zur Abtragung der Horizontalkräfte in der Dachebene werden an beiden Portalen Stahlrahmen angeordnet. Sie sind mit den Endquerträgern biegesteif verbunden. Die Lagerung der Brücke erfolgt zwängungsfrei auf 4 bewehrten Elastomerlagern. Die Fahrbahnplatte erhält eine durchgehende Abdichtung. Als Fahrbahnbelag wird Gussasphalt mit eingestreutem Moränsplitt aufgebracht. Als Dachhaut ist ein Bitumendach vorgesehen

zur Bekanntmachung

Interessante Gewerke