Green21 | Angerer Straße 2-6, 1210 Wien

Art des Dokuments
Ausschreibung / Bekanntmachung

Veröffentlicht am
13.05.2022

Angebotsfrist bis am
27.05.2022 12:00:00

Ort der Leistungserbringung
1210 Wien (Wien)

Anzubietende Gewerke
Trockenbauarbeiten

Kurzbeschreibung
PROJEKTBESCHREIBUNG G REEN21 | Angererstraße 2-6, 1210 Wien Das Projekt „Green21“ bezieht sich auf die in 1210 Wien im Bereich Brünnerstraße / Angererstraße zu errichtenden Geschäfts-, Büro- und Wohnobjekte und Sonderwohnformen. Die Philosophie des Projektes Green21 ist es, ein neues, buntes, lebendiges Stadtquartier mit einem ausgewogenen standortgerechten Nutzungsmix aus Wohnen , Büro- bzw. Geschäftsfläche unter Berücksichtigung von ökologischen, ökonomischen und soziokulturellen Aspekten, zu verwirklichen. W ohneinheiten: 147 Wohnungen (WNF ca. 7.620 m²) betriebli ch/gewerblich: 1 Nahversorger im EG (Nutzfläche EG und UG1 ca. 1.188 m ²) 1 Gastronomi e-Bereich im EG (Nutzfläche EG und UG1 ca. 281 m²) 1 Geschäftsbereich im EG (Nutzfläche ca. 203 m²) 1 Gymnastik Bereich im OG .1 (gewerbl., Nutzfläche ca. 226 m²) 1-3 Büro Bereiche im OG .1 (gewerblich, Nutzfläche ca. 1.105 m²) Tiefgarage: 126 KFZ-Stellplätze Fahrrad: 284 Rad Stellplätze Das Gebäude wird über zwei Haupttreppenhäuser erschlossen - Stiege 1 mit Zugang über die Brünner Straße 16 & Stiege 2 mit Zugang über den Pius-Parsch-Platz 6. Zusätzlich werden die zwei Untergeschosse über die Stiege 3 ink l. Aufzug mit einem Ausgang zum Pius - Parsch - Platz 6a entfluchtet. Diese Stiege dient ebenso als Erschließungsstiegenhaus für den betrieblich genutzten Gymnastik Bereich im EG sowie die Büroflächen im OG .1. Die im EG situierten Gastro- bzw. Geschäftsbereiche verfügen über einen direkten Zugang über den Pius -Parsch-Platz bzw. die Angerer Straße. Der Nahversorger im EG wird direkt über die Ecke Brünner Straße / Angerer Straße erschlossen, zwei zusätzliche Aufzüge verbinden die Gewerbefläche des Nahversorgers im EG mit den mitbenutzen KFZ Stellplätzen in UG.1. Müllräume werden einerseits über die Brünner Straße sowie hauptsächlich über einen Erschließungsgang gemeinsam mit Nebenräumen (Anlieferung Gewerbe, Fahrradabstellräume, Technik) via Angerer Straße erschlossen. Für die Anlieferung der gewerblich genutzten Flächen ist eine Ladezone an der Angerer Straße vorgesehen. Die KFZ-Erschließung der 126 Stellplätze in der Tiefgarage erfolgt über die TG Zufahrt im Bereich der Angerer Straße 4.

zur Bekanntmachung

Interessante Gewerke