Ausschreibungs- und Verfahrensarten Elektronische Angebotsabgabe möglich EUR
Formfreie Ausschreibungen
Beschränkt ausschreiben ja, vereinfachte Angebotsabgabe* 29,00 €
Beschränkt + offen ausschreiben ja, vereinfachte Angebotsabgabe* 29,00 €
Offen ausschreiben ja, vereinfachte Angebotsabgabe* 15,00 €
Verfahren nach Bundesvergabegesetz
Direktvergabe ja, vereinfachte Angebotsabgabe* 29,00 €
Offenes Verfahren ja, Angebotsabgabe mittels Handy-Signatur* 15,00 €
Nicht offenes Verfahren ja, Angebotsabgabe mittels Handy-Signatur* 29,00 €
Bekanntmachung Nicht offenes Verfahren (Teilnahmeanträge) ja, Angebotsabgabe mittels Handy-Signatur* 15,00 €
Bekanntmachung Nicht offenes Verhandlungsverfahren (Teilnahmeanträge) ja, Angebotsabgabe mittels Handy-Signatur* 15,00 €
Bekanntmachung einer Direktvergabe (Teilnahmeanträge) ja, Angebotsabgabe mittels Handy-Signatur* 15,00 €
EU - Vorinformation - -
EU - Auftragsbekanntmachung ja, Angebotsabgabe mittels Handy-Signatur* 31,00 €
EU – Bekanntmachung vergebener Aufträge - -
Aufschläge – gültig für alle Ausschreibungs- und Verfahrensarten
Aufschlag bei Gewerk „Generalunternehmer“ (GU-Ausschreibung) 10,00 €
Aufschlag Verrechnung getrennt nach Bauvorhaben (optional) – Einmalig pro Quartal 15,00 €
 
Registrierung als Ausschreiber -
* Vereinfachte Angebotsabgabe ist bei formfreien Ausschreibungen möglich. Bieter benötigen keine elektronische Signatur. Bei Verfahren nach BVergG ist für Bieter für die Angebotsabgabe eine elektronische Handy-Signatur erforderlich. Ausschreibende Stellen / Auftraggeber benötigen keine elektronische Signatur.

Grundlage sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Gebühren in EUR
Gebühren zusätzlich Mehrwertsteuer.

Verrechnung

Die Verrechnung erfolgt quartalsweise. Sie erhalten eine Aufstellung aller ausgeschriebenen Gewerke.

Falls Sie eine Verrechnung mit einer Aufstellung getrennt nach Bauvorhaben wünschen, geben Sie uns dies bitte im Vorfeld per E-Mail an office@ausschreibung.at bekannt.